Heike Maurer              
  

                          Hilfe für ein gesegnetes Leben

Heike Maurer, Volltrance- Medium der geistigen Welt



Heike Maurer, Jahrgang 1966

2 Kinder. Selbständige Raumausstatter Meisterin und Künstlerin.


Wirkt heute hauptberuflich als Volltrancemedium

in Zusammenarbeit mit der geistigen Welt. Gibt Einzelberatungen. Webinare. Vorträge und Seminare. Gründerin des Tarot de Tassé.



Meine Spezialgebiete:

Hilfe aus der geistigen Welt durch Gottes Kraft- über Volltrance Einzelsitzungen
Spirituelle Online Schule - Kurse, intensiv Schulungen zum Aufstiegsprozess, spirituelle Entwicklung und ganzheitliches Erwachen

Meine Geschenke:

Gratis Coach Pakete- Hilfe durch die geistige Welt

Botschaften aus der geistigen Welt- Tarot de Tassé

 
Meine Seminare
Ganzheitliches Erwachen- sytemisches Arbeiten im Aufstiegsprozess
Medialität- Schule deinen göttlichen Blick, Seelenkommunikation


Meine Events:

Spür das Licht in dir:  21.Juni 2014

Komm in dein Licht:    31.Oktober 2014


Meine Bücher:

Über Nacht glücklich

Über mich:
Meine Berührung mit der geistigen Welt begann über einen schweren Schicksalsschlag im Jahre 1988. In dieser Erfahrung, betete ich mein erstes, leibhaftiges Gebet zu Gott Vater. Obwohl er mein Gebet damals nicht erhört hatte, habe ich von diesem Tag an nie wieder aufgehört an ihn zu glauben. Dieser Glaube hat sich über die Jahre sehr stark in mir vertieft und verankert. Erst 18 Jahre später, fand ich wieder Zugang zu dem damaligen Erlebnis und konnte den Schmerz zum ersten Mal wirklich fühlen.

Nach dieser Transformationsarbeit absolvierte ich ein dreijähriges Gebets- Studium und mir wurde klar, ich möchte hier auf Erden ein Engel sein, mich frei und ungebunden in den Dienst Gottes stellen. Nach dem Gebetsstudium befasste ich mich zwei weitere, intensive Jahre mit den göttlichen Strahlen und den dazugehörigen, aufgestiegenen Meistern. Sehr oft fühlte ich mich ihnen dabei sehr, sehr nahe und so kam es, dass ich mich still und heimlich mit dem Gedanken auseinandergesetzt habe, ob ich wohl selbst irgendwann einmal ein aufgestiegener Meister werden könnte. In meinen Träumen, sah ich mich schon in langen Gewändern, mit Klitzerflügel umgarnt von Licht und Liebe durch die Straßen gehen.

Doch es kam für mich ganz anders. Denn als ich bei einem Spaziergang Gott Vater ernsthaft gefragt habe: „Was kann ich konkret tun um ein aufgestiegener Meister zu werden“, hob sich mir eine Baumwurzel und ich landete flach auf meinem Hintern. Dort angekommen, konnte ich hören wie er sprach: „Kind, ein aufgestiegener Meister wirst du dann, wenn du dort angekommen bist wo du dich jetzt befindest, nämlich auf der Erde. Was ich dir jetzt sage, ich weiß, es wird dir nicht gefallen, doch es ist für dich und deinen zukünftigen Weg sehr wichtig. Bitte halte an und gehe Stufe um Stufe. Ich verspreche dir, du wirst nichts aber auch gar nichts versäumen. Warum willst du jetzt schon an den Himmel denken, wenn du noch nicht mal das Leben und seine Kräfte kennst.

Bedenke, das Leben ist dir viel, viel näher als ich dich je halten und lenken könnte. Beginne der Schöpfung um dich herum zu lauschen und du wirst die gütige Kraft sowie das wohlwollende Prinzip des Lebens verstehen lernen. Du wirst hier auf Erden kein Engel sondern vielmehr eine Buddhine sein.“ So endeten die Worte von Gott Vater und mein langjähriger Engelswunsch für den ich so diszipliniert und hart gearbeitet habe, für den ich Stundenlang gebetet und meditiert habe verpuffte innerhalb einer Minute schlagartig im Winde.

Heute nach vielen Jahren kann ich wirklich und wahrhaftig sagen: „Ja, das Leben in seiner gütigen Kraft ist viel, viel stärker und uns Menschen bedeutend greifbar näher als die Welt der Engel, selbst die der Meister“. Doch ich für mich, ich liebe dennoch beides und ja, er hatte Recht, in meinen Botschaften geht es nicht so sehr um das goldene Engellicht und deren Liebe sondern um die Ur- Kraft Leben.
Schöne Grüße von Heike Maurer